Hindu Push Up Video-Anleitung
Menü

Hindu Push Up

Startposition: Pike Position bzw. Pike Hold, Füße und Hände etwa schulterbreit auseinander, Arme gestreckt, Beine so weit wie möglich gestreckt (herabschauender Hund)

Endposition: Beine gestreckt am Boden, Hüfte möglichst tief zum Boden gedrückt, Arme gestreckt und Blick nach oben gerichtet. Körper in voller Streckung wie ein Bogen (aufschauender Hund)


  1. Mit dem Kopf zwischen die Arme durchtauchen, dabei die Ellbogen hinter den Körper bringen
  2. Den Körper nah über den Boden bewegen, wie eine Schlange (von Kopf bis Brust und dann zur Hüfte)
  3. Wenn die Hüfte fast den Boden berührt, die Arme wieder durchstrecken (achtet auf eine flüssige Bewegung)
  4. Aus der vollen Körperstreckung wieder zurück in die Startposition, aber die Arme und Beine gestreckt lassen!
  5. Erst Hüfte bzw. Gesäß nach oben schieben, danach mit dem Kopf durch die Arme tauchen

Die "Hindu Push ups" fallen Dir zu leicht? Versuch Sie mal anders herum zu machen. Also aus der Startposition die Hüfte zum Boden absenken (bei gestreckten Armen) und dann nach hinten zwischen deinen Händen durchzutauchen.


Übung freischalten und mittrainieren?

Registrieren Anmelden