Lockout Hold (2 KB) Video-Anleitung
Menü

Lockout Hold (2 KB)

Die Kettlebells mit vollständig gestreckten Armen über Kopf halten

  1. Knie und Hüfte müssen vollständig gestreckt sein
  2. Rumpfspannung halten, Rippenbögen eingezogen, kein Hohlkreuz
  3. Ohren leicht vor den gestreckten Oberarmen
  4. Ellenbogen möglichst nach vorne schrauben, dadurch wird die Schulter fixiert und das Halten des gestreckten Armes fällt leichter
  5. wichtig: Schultern sollten so mobil sein, dass eine vollständige Streckung nach oben in Verlängerung des Oberkörpers möglich ist. Falls Bewegung nur eingeschränkt möglich ist, sollte dringend an der Mobilität der Schultern gearbeitet werden. 

Lass bei dem "Lockout Hold" den Griff der Kettlebell diagonal vom Daumen über Deinen Handteller bis zu Deiner Handwurzel laufen. So kannst Du bei lockerer Handhaltung die Kettlebells länger halten, weil Deine Unterarme entspannter bleiben. Richte Deinen Blick immer nach vorne, wenn Du nach oben schaust, wird Deine grade Schulterlinie unterbrochen.


Übung freischalten und mittrainieren?

Registrieren Anmelden